HeuteWochenendekompl. Programm

MET 2021/2022

Die neue MET Saison 2021/2021 ist da!

Nachdem die vergangene Saison Corona bedingt alles andere als planmäßig verlaufen ist, freuen wir uns umso mehr über die langsam aber sicher zurückkehrende Normalität und blicken auch voller Optimismus auf eine Fortsetzung der MET Spielzeit im Herbst 2021.Für die Übertragungen der hochkarätigen Aufführungen wird neueste Digitalkino-Technik verwendet. Aufgenommen von über 10 Kameras, live übertragen in HD-Bild- und Tonqualität haben die Zuschauer das Gefühl als säßen sie in der ersten Reihe der MET in New York.

Dass Aufführungen im Kino für manchen Opernliebhaber ungewohnt sind, liegt auf der Hand. Die Live-Übertragungen überzeugen jedoch Jahr für Jahr weltweit mehr als 1 Mio. Besucher. 'Hier konnte ich zum ersten Mal in der Met sozusagen in der ersten Reihe sitzen. Sonst haben wir immer Stehplätze ganz oben,' schwärmte einer der letzten Besucher. Die Übertragungen finden in unserem großen Premierensaal mit Balkon statt. In den Pausen werden je nach Verfügbarkeit Sekt und Brötchen in unseren Foyers angeboten.

INFORMATIONEN ZUM VORVERKAUF KÖNNEN SIE HIER DOWNLOADEN

HIER GEHT'S ZUM ABO-TICKET-VORVERKAUF


Preise für die MET-Saison 2021/2022

Abonnement (10 Vorstellungen) .......... € 285,- (€ 28,50 pro Oper)
Einzelticket ........................................... € 33,-
Schüler/Studenten (bis 26 Jahre) ........ € 28,50 pro Veranstaltung
Rollstuhlfahrer ..................................... € 20,- pro Veranstaltung


DIE SAISON 2019/2020 IM ÜBERBLICK

09. Oktober 2021, 19 Uhr
Modest Mussorgski BORIS GODUNOW (ca. 2:40) – keine Pause
Mit Rene Pape, Ain Anger, David Butt Philip, Maxim Paster, Alexey Markov, Stanislav Trofimov Dirigent: Sebastian Weigle, Produktion: Stephen Wadsworth
Gesungen in Russisch (mit deutschen Untertiteln)

23. Oktober 2021, 19 Uhr
Terence Blanchard FIRE SHUT UP IN MY BONES (ca. 2:55) – 1 Pause
NEUPRODUKTION
Mit Angel Blue, Latonia Moore, Will Liverman Dirigent: Yannick Nezet-Seguin, Produktion: James Robinson & Camille A. Brown
Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)

04. Dezember 2021, 19 Uhr NEUPRODUKTION
Matthew Aucoin EURYDICE (ca. 3:03) – 1 Pause
Mit Erin Morley, Jakub Jozef Orlinski, Barry Banks, Joshua Hopkins, Nathan Berg Dirigent: Yannick Ne?zet-Se?guin, Produktion: Mary Zimmerman
Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)

01. Januar 2022, 19 Uhr
Jules Massenet CINDERELLA – gekürzte Fassung (ca. 1:47) – keine Pause
Mit Isabel Leonard, Jessica Pratt, Stephanie Blythe, Emily D'Angelo, Laurent Naouri Dirigent: Emmanuel Villaume, Produktion: Laurent Pelly
Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)

29. Januar 2022, 19 Uhr NEUPRODUKTION
Giuseppe Verdi RIGOLETTO (ca. 3:26) – 2 Pausen
Mit Rosa Feola, Piotr Beczala, Quinn Kelsey, Varduhi Abrahamyan, Andrea Mastroni Dirigent: Daniele Rustioni, Produktion: Bartlett Sher
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

12. März 2022, 19 Uhr

Richard Strauss ARIADNE AUF NAXOS (ca. 3:04) – 1 Pause
Mit Lise Davidsen, Isabel Leonard, Brenda Rae, Brandon Jovanovich, Sean Michael Plumb, Johannes Martin Kränzle Dirigent: Marek Janowski, Produktion: Elijah Moshinksy
Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)

26. März 2022, 17 Uhr NEUPRODUKTION
Giuseppe Verdi DON CARLOS (ca. 5:14) – 2 Pausen
Mit Sonya Yoncheva, Elina Garanca, Matthew Polenzani, Etienne Dupuis, Gu?nther Groissböck, John Relyea Dirigent: Yannick Nezet-Seguin, Produktion: David McVicar
Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)

07. Mai 2022, 19 Uhr
Giacomo Puccini TURANDOT (ca. 3:26) – 2 Pausen
Mit Anna Netrebko, Michelle Bradley, Yonghoon Lee, Ferruccio Furlanetto Dirigent: Marco Armiliato, Produktion: Franco Zeffirelli
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

21. Mai 2022, 19 Uhr
Gaetano Donizetti LUCIA DI LAMMERMOOR (ca. 3:44) – 2 Pausen
Mit Nadin Sierra, Javier Camarena, Artur Rucinski, Matthew Rose Dirigent: Riccardo Frizza, Produktion: Simon Stone
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

04. Juni 2022, 19 Uhr NEUPRODUKTION
Brett Dean HAMLET (ca. 3:34) – 1 Pause
Mit Allan Clayton, Rod Gilfry, Sir John Tomlinson, Brenda Rae, Sarah Connolly, Aryeh Nussbaum Cohen, Christopher Lowrey, David Butt Philip, William Burden, Jacques Imbrailo Dirigent: Nicholas Carter, Produktion: Neil Armfield
Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)


Die Längen verstehen sich inkl. Pausen.
Die Angaben zu den Anfangszeiten und den Längen sind vorläufig!
Änderungen vorbehalten!


www.metimkino.de