HeuteWochenendekompl. Programm

ROH 2021/2022

HIER GEHT'S ZUM ABO-TICKET-VORVERKAUF


ROH Saison 2021/2022
VON DER BÜHNE AUF DIE LEINWAND

Das Royal Opera House kündigt ein großartiges Programm für die erste Kinosaison seit anderthalb Jahren an:

  • Sechs wunderbare neue Produktionen im Wulfenia Arthouse Kino.
  • Ein spannendes Programm mit britischen und internationalen Künstler:innen

Das Royal Opera House freut sich, nach langer Schließung seine internationale Kinosaison 2021/2022 zu eröffnen und das Beste aus Ballett und Oper auf mehr als 2.000 Leinwände in aller Welt zu übertragen.

Die Saison zeigt neue Produktionen und zeitlose Klassiker des Royal Ballet und der Royal Opera, die auf der berühmten Bühne des Royal Opera House in Covent Garden mit renommierten britischen und internationalen Künstler:innen aufwarten. Das Programm, das im Dezember Premiere feiert, umfasst sechs Produktionen aus der Spielzeit 2021/22, die weltweit in den Kinos gezeigt werden. Die Übertragungen bieten unserem Kinopublikum bei jeder Aufführung den besten Platz im Haus sowie exklusive Aufnahmen hinter den Kulissen, Interviews und Einblicke in die Probenarbeit.

Der Vorverkauf läuft!

PREISE FÜR DIE VORSTELLUNGEN AUS DEM ROYAL OPERA HOUSE LONDON

Normalpreis Einzelvorstellung …………………...... € 27,-

Abonnement:?Klassikliebhaber haben in der Saison 2021/2022 die Möglichkeit sich ihren Platz für alle Opern- und Ballettübertragungen in Form eines Abonnements zum einmaligen Vorteilspreis zu sichern.
Abonnement (6 Vorstellungen) ………................ € 132,- (statt € 162,-)


Ermäßigungen* für die Übertragungen aus London: ?

Familienticket (2 Erwachsene und 2 Kinder) ...................... 85 € pro Veranstaltung
Kinder bis 15 Jahre: ............................................................ 18 € pro Veranstaltung? Schüler/Studenten/Wulfenia Classics MET-Abonnenten: ….. € 22,-
Rollstuhlfahrer: ….. € 15,- 


*Die Ermäßigungen sind ausschließlich an der Kinokassa erhältlich! Keine Reservierungen möglich. Die Rücknahme oder der Umtausch von Karten ist ausgeschlossen.


DAS PROGRAMM IM ÜBERBLICK
 

Der Nussknacker
The Royal Ballet Live-Übertragung:
9. Dezember 2021 * 20.15 Uhr
Choreographie: Peter Wright nach Lew Iwanow Darsteller: Akane Takeda, Cesar Corrales, Christopher Saunders, Isabella Gasparini, Luca Acri

Tosca
The Royal Opera Live-Übertragung:
15. Dezember 2021 * 20.15 Uhr
Regie: Jonathan Kent Dirigent: Oksana Lyniv DarstellerInnen: Elena Stikhina, Bryan Hymel, Alexey Markov, Christophe Mortagne

Romeo und Julia
The Royal Ballet Live-Übertragung:
14. Februar 2022 * 20.15 Uhr
Choreographie: Kenneth MacMillan Darsteller: Marcellino Sambé, Anna Rose O'Sullivan

Rigoletto
The Royal Opera Live-Übertragung:
10. März 2022 * 20.15 Uhr
Regie: Oliver Mears Dirigent: Stefano Montanari Darsteller: Luca Salsi, Rosa Feola, Javier Camarena, Evgeny Stavinsky, Aigul Akhmetshina, Phillip Rhodes, Dominic Sedgwick

La Traviata
The Royal Opera Live-Übertragung:
13. April 2022 * 20.15 Uhr
Regie: Richard Eyre Dirigent: Giacomo Sagripanti oder Renato Balsadonna DarstellerInnen: Pretty Yende/Angel Blue, Anush Hovhannisyan/Stephen Costello/Dmytro Popov, Dimitri Platanias/Vladimir Stoyanov (alle TBC)

Schwanensee
The Royal Ballet Live-Übertragung:
19. Mai 2022 * 20.15 Uhr
Casting TBC