HeuteWochenendekompl. Programm

Home

FILM & GESPRÄCH

Mittwoch, 6. März 2019
19:00 Uhr
(Moderation: Caroline von Korff)

IN IHREN AUGEN
Juan Josè Campanella (Argentinien/Spanien 2009)

Ein pensionierter Justizbeamter arbeitet an einem Roman, in dem er sich mit einem unaufgeklärten Mordfall aus der Zeit kurz vor dem Militärputsch von 1974 auseinandersetzt. Damals wurde eine Frau brutal vergewaltigt und ermordet. Die Recherche wird zur schmerzhaften Auseinandersetzung mit der Vergangenheit. Spannender, mit einem hervorragenden Darstellerensemble aufwartender Politthriller, der suggestiv mit Rückblenden arbeitet und den persönlichen wie gesellschaftlichen Umgang mit den traumatischen Erinnerungen an die Zeit der argentinischen Militärdiktatur problematisiert.

JETZT TICKETS SICHERN!

LIVE AUS LONDON: DON QUIXOTE

THE ROYAL BALLET
DON QUIXOTE
Sonntag, 24. Februar 2019, 15 Uhr
2 Stunden 45 Minuten, 1 Pause

Choreografie: Carlos Acosta nach Marius Petipa
Musik: Ludwig Minkus
Arrangiert und orchestriert: Martin Yates

Leibe und Freundschaft triumphieren in Carlos Acostas dynamischer Produktion dieses mitreißenden Balletts. Cervantes´ Romans von dem unbeholfenen Ritter Don Quixote hat viele künstlerische Interpretationen gezeigt. Marius Petipa machte aus den Erlebnissen des Mannes aus der spanischen Mancha und seines getreuen Knappen Sancho Panza ein prachtvolles Ballett. Sonnig, charmant, lustig und anrührend - das Ballett Don Quixote ist ebenso reich an erhebenden Emotionen wie an erstaunlichen Ballett-Techniken. 

SICHERN SIE SICH JETZT IHRE TICKTES!

LIVE AUS DER MET: LA FILLE DU RÈGIMENT

02. März 2019, 19 Uhr
Donizetti LA FILLE DU RÉGIMENT (ca. 2:55)


Mit Pretty Yende, Javier Camarena, Stephanie Blythe, Maurizio Muraro Dirigent: Enrique Mazzola, Produktion: Laurent Pelly
Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)

Die Oper erzählt die Geschichte einer jungen Liebe, die anfangs zu scheitern droht, aber am Ende siegreich ist. Sie bietet dem Komponisten das, was er für eine erfolgreiche Oper benötigt: reichlich Gelegenheit zu schwungvoll-rhytmischer Musik, mal militärisch, mal tänzerisch-beschwingt, mal romantisch. Und dem Tenor bietet sie die anmutige Cabaletta "Ah! Mes Amis" mit den gefürchteten neun hohen Cs!

SICHERN SIE SICH JETZT IHRE TICKTES!

LIVE AUS MOSKAU: DORNRÖSCHEN

Aus dem Bolschoi in Moskau
AM SONNTAG 10. MÄRZ 2019 UM 16:00 UHR
2:50 Stunden

Musik: Peter Tschaikowski
Choreografie: Juri Grigorowitsch
Libretto nach Ivan Vsevolojski und Marius Petipa

Ein strahlendes Märchenballett aufgeführt vom Bolschoi – Dornröschen beinhaltet magische Figuren, darunter Feen und Rotkäppchen, den gestiefelten Kater und eine atemberaubende junge Prinzessin Aurora, dargestellt durch Olga Smirnova, ein „wahrlich außergewöhnliches Talent“ (The Telegraph). Dies ist klassisches Ballett vom Feinsten!

Die Prinzessin Aurora wird von der bösen Fee Carabosse an ihrem sechzehnten Geburtstag verflucht und fällt in einen hundertjährigen Schlaf. Nur der Kuss eines Prinzen kann den Zauber brechen. 

SICHERN SIE SICH JETZT IHRE TICKTES!