HeuteWochenendekompl. Programm

Home

FILM & GESPRÄCH

Mittwoch, 08. Mai 2019
19:00 Uhr
(Moderation: Axel Krefting)

Nothing Personal
Urszula Antoniak (Niederlande/Irland 2009)


Eine junge Holländerin bricht zu einer Reise durch Irland auf, um eine gescheiterte Ehe und alle sozialen Bindungen hinter sich zu lassen. Als ihr ein intellektueller Eigenbrötler gegen Gartenarbeit Kost und Logis anbietet und dies an die Bedingung knüpft, jeden menschlichen Kontakt zu meiden, scheint dies ein ideales Arrangement, das sich auf Dauer aber nicht einhalten lässt. Ein von zwei hervorragenden Darstellern getragenes Drama, das mit reduzierten, aber äußerst präzise eingesetzten filmischen Mitteln den Prozess der Annäherung zweier Einzelgänger verfolgt und in eindrücklichen Bildern spiegelt. (Lexikon des Internationalen Films)

JETZT TICKETS SICHERN!

Eine italienische Nacht - Jonas Kaufmann aus der Waldbühne Berlin

DER VORVERKAUF LÄUFT!

Zum 50. Geburtstag von Jonas Kaufmann am 10. Juli 2019 kommt einer seiner wohl schönsten Auftritte endlich auf die große Kinoleinwand. Das umjubelte Konzert aus der Waldbühne Berlin vom Sommer 2018 wird an diesem Tag erstmals in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Kino zu sehen sein. 

Die Besucher erleben den deutschen Klassik-Superstar in Topform. An diesem stimmungsvollen Abend feiert er seine Liebe zur italienischen Lebensfreude und natürlich zur wunderbaren italienischen Musik – eben das „Dolce Vita“, das süße Leben!
Es ist eine traumhafte italienische Nacht mit bekannten Arien und Liedern, voller wunderschöner Melodien, dargeboten von „Jahrhundert-Tenor“ (Deutsche Welle) Jonas Kaufmann.

Begleitet vom Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin und mit einer großartigen Gastsolistin (Anita Rachvelishvili) sorgt der derzeit wohl gefragteste Tenor der Welt für Gänsehautmomente bei den Besuchern – am Ende hält es niemanden mehr auf den Sitzen!

Die Presse schrieb „Jonas Kaufmann triumphiert in der Waldbühne“ (BZ) – und auch die Zuschauer an den TV-Bildschirmen weltweit waren begeistert. Doch erst auf der großen Kinoleinwand entfaltet sich die volle Kraft des Konzertes, werden Intensität und Leidenschaft eindrücklich spürbar. Eine ganz besondere Gelegenheit, diesen Ausnahmekünstler zu erleben und zu feiern!

SICHERN SIE SICH JETZT IHRE TICKETS!

Mittwoch, 10.7.2019 um 20.00 Uhr
Ticketpreis: € 15,00 pro Person

 

MET SAISON 2019/2020

 ★ ☆ DIE MET SAISON 2019/2020 IST DA! ☆ ★

Die neue MET Saison 2019/2020 ist da! Ein buntes Programm mit Schwerpunkt auf Puccini. Anna Netrebko, Diana Damrau, Joyce DiDonato, Bryn Terfel und Plácido Domingo sind auch wieder mit dabei. Für die Übertragungen der hochkarätigen Aufführungen wird neueste Digitalkino-Technik verwendet. Aufgenommen von über 10 Kameras, live übertragen in HD-Bild- und Tonqualität haben die Zuschauer das Gefühl als säßen sie in der ersten Reihe der MET in New York.

Dass Aufführungen im Kino für manchen Opernliebhaber ungewohnt sind, liegt auf der Hand. Die Live-Übertragungen überzeugen jedoch Jahr für Jahr weltweit mehr als 1 Mio. Besucher. "Hier konnte ich zum ersten Mal in der Met sozusagen in der ersten Reihe sitzen. Sonst haben wir immer Stehplätze ganz oben," schwärmte einer der letzten Besucher. Die Übertragungen finden in unserem großen Premierensaal mit Balkon statt. In den Pausen werden je nach Verfügbarkeit Sekt und Brötchen in unseren Foyers angeboten.

★ ☆★ ☆★ ☆★ ☆★ ☆

INFORMATIONEN ZUM VORVERKAUF
Die MET Saison 2019/2020

11. Mai bis 20. Mai 2019 - ABO-Verlängerungsmöglichkeit an der Kassa
Bestehende Wulfenia Abonnenten, die ein MET-Abonnement in der letzten Saison gekauft haben, können ihr bestehendes Abo 1:1 ab Beginn der Kassaöffnung am Nachmittag im Wulfenia Kino verlängern.
Es können keinerlei Adaptionen (Sitzplatzänderungen etc.) gemacht werden.

Bitte nehmen Sie Ihre jetzigen Platzkarten von DIALOGUES DES CARMÈLITES mit und weisen Sie diese bei der Kinokassa vor.

Werden ABOs von bestehenden Abonnenten nicht bis zum 20. Mai 2019 verlängert, wandern diese Plätze am 21. Mai in den freien Verkauf.

Ab 21. Mai 2019 - Beginn regulärer ABO-Vorverkauf
Ab 21. Mai können nun auch neue Interessenten Abos für die MET-Saison 2019/2020 im Wulfenia Kino kaufen. Ab 16.30 Uhr gibt es die Möglichkeit, Abos online auf unserer Homepage http://www.wulfeniakino.at sowie direkt im Wulfenia Kino an der Kassa zu erwerben.

Ab 29. Mai 2019 - Beginn regulärer EINZELTICKET-Vorverkauf
Ab 29. Mai können Karten für einzelne Vorstellungen der MET-Saison 2019/2020 gekauft werden.
Wir bitten um Ihr geschätztes Verständnis, dass Reservierungen nicht möglich und nicht angenommen werden können.

Preise für die MET-Saison 2019/2020
Abonnement (10 Vorstellungen) .......... € 285,- (€ 28,50 pro Oper)
Einzelticket ........................................... € 33,-


DIE SAISON 2019/2020 IM ÜBERBLICK

12. Oktober 2019, 19 Uhr
Puccini TURANDOT (ca. 3:25)

Mit Christine Goerke, Eleonora Buratto, Roberto Aronica, James Morris Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Produktion: Franco Zeffirelli
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

26. Oktober 2019, 19 Uhr
Massenet MANON (ca. 4:15)

Mit Lisette Oropesa, Michael Fabiano, Carlo Bosi, Kwangchul Youn Dirigent: Maurizio Benini, Produktion: Laurent Pelly
Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)

09. November 2019, 19 Uhr
Puccini MADAMA BUTTERFLY (ca. 3:30)

Mit Hui He, Elizabeth DeShong, Andrea Carè, Plácido Domingo Dirigent: Giorgio Morandi, Produktion: Anthony Minghella Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

23. November 2019, 19 Uhr
Glass AKHNATEN (ca. 4:00)

Mit Anthony Roth Costanzo, J«nai Bridges, Dísella Lárusdóttir, Aaron Blake Dirigent: Karen Kamensek, Produktion: Phelim McDermott
Gesungen in Englisch und in alten Sprachen (mit deutschen Untertiteln)

11. Januar 2020, 19 Uhr
Berg WOZZECK (ca. 2:00)

Mit Peter Mattei, Elza van den Heever, Christopher Ventris, Gerhard Siegel
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Produktion: William Kentridge Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)

01. Februar 2020, 19 Uhr
The Gershwins’ PORGY AND BESS (ca. 3:40)

Mit Eric Owens, Angel Blue, Golda Schultz, Latonia Moore, Denyce Graves Dirigent: David Robertson, Produktion: James Robinson
Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)

29. Februar 2020, 19 Uhr
Händel AGRIPPINA (ca. 4:10)

Mit Joyce DiDonato, Brenda Rae, Kate Lindsey, Iestyn Davies, Duncan Rock Dirigent: Harry Bicket, Produktion: Sir David McVicar
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

14. März 2020, 19 Uhr
Wagner DER FLIEGENDE HOLLÄNDER (ca. 2:45)

Mit Bryn Terfel, Anja Kampe, Franz-Josef Selig, Mihoko Fujimura, Sergey Skorokhodov Dirigent: Valery Gergiev, Produktion: François Girard
Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)

11. April 2020, 19 Uhr
Puccini TOSCA (ca. 3:20)

Mit Anna Netrebko, Brian Jagde, Michael Volle, Patrick Carfizzi Dirigent: Bertrand de Billy, Produktion: Sir David McVicar Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

09. Mai 2020, 19 Uhr
Donizetti MARIA STUARDA (ca. 3:10)

Mit Diana Damrau, Jamie Barton, Stephen Costello, Andrzej Filończyk, Michele Pertusi Dirigent: Maurizio Benini, Produktion: Sir David McVicar
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Die Längen verstehen sich inkl. Pausen
Die Angaben zu den Längen sind vorläufig!

www.metimkino.de

 

LIVE AUS LONDON: FAUST

THE ROYAL OPERA
FAUST
Sonntag, 5. Mai 2019, 15 Uhr
3 Stunden 45 Minuten, 1 Pause

Musik: Charles-Francois Gounod
Regie: David McVicar
Dirigent: Dan Ettinger
mit Michael Fabiano, Erwin Schrott, Diana Damrau

Erleben Sie Gounods beliebteste Oper in David McVicars spektakulärer Inszenierung mit all der dekadenten Eleganz, die das Paris der 1870er Jahre zu bieten hatte. Michael Fabiano singt die Titelpartie des Faust, Diana Damrau ist seine geliebte Marguerite und Erwin Schrott gibt den teuflischen Mèphistoph&elès. Virtuose Hauptrollen, ein großer Chor, senstationelle Dekorationen, Balletteinlagen und ein eksatsiches Finale machen dieses Werk zum Inbegriff des Bühnenspektakels und David McVicar lässt in seiner Inszenierung die Palette der französischen Grand Op&era in ihrem ganzen Reichtum erstehen. 

SICHERN SIE SICH JETZT IHRE TICKETS!

LIVE AUS DER MET: DIALOGUES DES CARMÈLITES

11. Mai 2019, 18 Uhr
Poulenc DIALOGUES DES CARMÉLITES (ca. 3:30)

Mit Isabel Leonard, Adrianne Pieczonka, Erin Morley, Karen Cargill, Karita Mattila, David Portillo, Dwayne Croft
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Produktion: John Dexter
Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)

Die Uraufführung fand als Auftragswerk für die Mailänder Scala 1957 statt und war ein großer Erfolg. Das Werk behandelt die Ereignisse im Karmelitinnenkloster von Compiègne: Sechzehn Karmelitinnen wurden während der Französischen Revolution 1794 durch die Guillotine hingerichtet, weil sie nicht bereit waren, ihre Gelübde zu brechen. Sie gingen singend in den Tod und wurden 1906 durch Pabst Pius X. selig gesprochen. 

SICHERN SIE SICH JETZT IHRE TICKETS!