HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Heute im Programm

Trailer-FSK

LIVE AUS LONDON: LA BAYADÈRE

THE ROYAL BALLET
LA BAYADÈRE
Sonntag, 18. November 2018, 15 Uhr
3 Stunden 5 Minuten, 2 Pausen

Choreografie Natalia Makarova nach Marius Petipa
Musik Ludwig Minkus
Orchestriert von John Lanchbery

In ihrer Interpretation dieses klassischen Ballets aus dem 19. Jahrhundert lässt Natalia Makarova eine exotische Welt der Tempeltänzerinnen und edlen Krieger wieder auferstehen. Marius Petipas Fantasie spielt in einem märchenhaften Indien. Es geht darin um eine Tempeltänzerin und den Prinzen, der sie leibt und doch eine andere zur Frau nimmt. Der berühmte "weiße Akt" ist ein Höhepunkt für das Corps de ballet. Melodisch und atmosphärisch entspricht Minkus' Musik genau dem Fluss und der Präzision der klassischen Choreographie und der dramatischen Erzählkunst. 

SICHERN SIE SICH JETZT IHRE TICKETS!

LIVE AUS MOSKAU: DON QUICHOTTE

Aus dem Bolschoi in Moskau
AM SONNTAG 2. DEZEMBER 2018 UM 16:00 UHR
2:55 Stunden

Musik: L&eon Minkus
Choreografie: Alexei Fadeyechev
Libretto: Marius Petipa nach Miguel de Cervantes

Cervantes Held erwacht in dieser von Kritikern gefeierten Inszenierung zu neuem Leben. Mit Elan und herausragender Technik führen die Haupttänzer Ekaterina Krysanova und Semyon Chudin eine spektakuläre Besetzung an.

Inspiriert von den heroischen Geschichten tapferer Ritter zieht Don Quichotte de la Mancha gemeinsam mit seinem treuen Diener Sancho Panza los, um die für ihn perfekte Frau Dulcina für sich zu erobern.

SICHERN SIE SICH JETZT IHRE TICKETS!

LIVE AUS LONDON: DER NUSSKNACKER

THE ROYAL BALLET
DER NUSSKNACKER
Sonntag, 9. Dezember 2018, 15 Uhr
2 Stunden 30 Minuten, 1 Pause


Choreograhie: Peter Wright
Nach Lew Iwanow
Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowsky

Der Nusskancker bietet eine der schönsten Möglichkeiten, den Zauber des klassischen Balletts zu entdecken und ist zugleich ein Feiertagsvergnügen für die ganze Familie. Tschaikowskys berühmte Musik entspricht dem magischen Abenteuer, das Clara und ihr hölzerner Nussknacker am Weihnachtsabend erleben. Mit historischen Details und tanzenden Schneeflocken ist Peter Wright bei seiner Produktion für das Royal Ballet ganz dem Geist dieses russichen Ballettklassikers treu geblieben. In vielen Soli und Ensembles kann die Compagnie in diesem Weihnachtsklassiker ihr Weltklasse-Können unter Beweis stellen. 

SICHERN SIE SICH JETZT IHRE TICKTES!

LIVE AUS DER MET: LA TRAVIATA

15. Dezember 2018, 19 Uhr
Verdi LA TRAVIATA (ca. 3:35)

Mit Diana Damrau, Juan Diego Flórez, Quinn Kelsey Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Produktion: Michael Mayer Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

La Traviata ist vermutlich neben Mozarts Zauberflöte die beliebteste aller Opern. Die "Walzeroper" - ursprünglich wollte Verdi ihr den Titel "Amore e morte" geben - erzählt in betörendem Dreivierteltakt eine bewegende Geschichte um Liebe und Tod, in der Opernliteratur geradezu unzertrennlich. Unvergleichliche Melodien garantieren ein atemberaubend gefühlvolles Opernerlebnis. Eine Neuinszenierung mit Traumbesetzung!

SICHERN SIE SICH JETZT IHRE TICKTES!

LIVE AUS MOSKAU: DER NUSSKNACKER

Live aus dem Bolschoi in Moskau
AM SONNTAG 23. DEZEMBER 2018 UM 16:00 UHR
2:20 Stunden

Musik: Peter Tschaikowski
Choreografie: Juri Grigorowitsch
Libretto: Juri Grigorowitsch 

Der Weihnachtsklassiker kehrt in dieser Live-Übertragung auf die majestätische Bolschoi-Bühne zurück. Der Nussknacker nimmt das Publikum mit auf eine magische Reise durch eine verzauberte Welt, zwischen tanzenden Schneeflocken und lebendig gewordenen Puppen, begleitet durch Tschaikowskis geniale Partitur.

Am Weihnachtsabend erwacht Maries Nussknacker auf magische Weise zum Leben und wird zu einem Prinzen. Ein wunderbares Abenteuer beginnt.

SICHERN SIE SICH JETZT IHRE TICKETS!