Event

SCHAU HIN... FILM & GESPRÄCH

UNSER HIGHLIGHT IM SEPTEMBER

Im Rahmen unserer neuen Veranstaltungsreihe „SCHAU HIN ...FILM & GESPRÄCH“ im Wulfenia Kino, in der fachkundige und begeisterte Filmfreunde unterschiedlicher Profession jeweils ein besonderes Werk vorstellen und anschließend mit dem Publikum darüber diskutieren, präsentieren wir im Montat September 2018 den Film

DER WUNDERBARE GARTEN DER BELLA BROWN
Mi, 5.9.2018 - 19.00 Uhr

Eine junge, etwas schrullige Bibliothekarin soll auf Geheiß ihres Vermieters binnen eines Monats ihren verwilderten Garten auf Vordermann bringen, sonst muss sie sich eine neue Wohnung suchen. Bei der Gartenpflege greift ihr ein distanzierter Anrainer unter die Arme, fürs leibliche Wohl sorgt dessen Koch, in Liebesdingen kommt ein verschrobener Erfinder in Blick. Eine märchenhafte Komödie über die Selbstfindung einer Einzelgängerin, die vom Tonfall an „Die fabelhafte Welt der Am&elie“ (2001) erinnert. „Der wunderbare Garten der Bella Brown“ erzählt anspruchsvoll von einer Einzelgängerin, die sich dem Leben zuwenden muss. Am Schluss kontrolliert Bella nicht mehr, ob die Haustür geschlossen ist. Sie hat gelernt loszulassen. (Lexikon des Internationalen Films)

Moderation:
Dr. Otto Teischel
, Philosoph, Psychotherapeut & Autor. Freiberuflicher Psychotherapeut und Psychoanalytiker in eigener Praxis in Klagenfurt. Langjährige Leitung einer filmtherapeutischen Patientengruppe in einer psychosomatischen Klinik. Initiator dieser Veranstaltungsreihe.

« zurück